Letzte Aktualisierung: um 14:14 Uhr

Norse mit zwei neuen USA-Zielen ab London-Gatwick

Norse Atlantic Airways nimmt ab Mai Orlando und Fort Lauderdale in den USA in ihr Flugprogramm ab London-Gatwick auf. Der Erstflug nach Orlando hebt am 25. Mai ab, der Erstflug nach Fort Lauderdale am 26. Mai. Die neuen Strecken ergänzen das Angebot von Norse ab London-Gatwick, das aktuell tägliche Flüge nach New York umfasst.

Orlando wird im Mai und Juni vier Mal wöchentlich ab London-Gatwick angeflogen, in der Hochsaison im Sommer dann täglich. Die Strecke nach Fort Lauderdale wird im Mai und Juni drei Mal wöchentlich und in der restlichen Sommersaison vier Mal wöchentlich bedient.