Letzte Aktualisierung: um 12:34 Uhr

Neue Sommerziele in Münster/Osnabrück – auch dank Air Cairo

Der Flughafen in Nordrhein-Westfalen gibt seinen Sommerflugplan bekannt. Die beliebte Urlaubsinsel Mallorca wird auch im Sommer 2023 bis zu 25 Mal pro Woche angeflogen. Eurowings startet bis zu elf Mal und Ryanair bis zu zehn Mal wöchentlich nach Palma. Darüber hinaus wird auch der Reiseveranstalter Tui vier wöchentliche Flüge nach Mallorca ab Münster/Osnabrück anbieten. Das Urlaubsziel Antalya an der türkischen Riviera wird im kommenden Sommer von Sun Express bis zu dreimal täglich angeflogen. Corendon Airlines, Tailwind Airlines und weitere Fluggesellschaften nehmen ebenfalls Kurs auf die Urlaubsregion in der Türkei.

Mit Air Cairo gibt es eine neue Fluggesellschaft am FMO. Zweimal wöchentlich steht der ägyptische Badeort Hurghada im Flugplan des Flughafens Münster/Osnabrück. Ryanair stockt ihr Programm ab Münster/Osnabrück ebenfalls weiter auf. Neben den Flügen nach Mallorca und auf die griechische Insel Korfu wird ab Juni mit Zadar in Kroatien ein neues Ziel in den Flugplan aufgenommen. Neu ist auch, dass es mit Tunesien im kommenden Jahr wieder ein Ziel in Nordafrika gibt. Während der Sommerferien fliegt Nouvelair wöchentlich nach Monastir an die beliebte Baderegion am Golf von Hammamet. GP Aviation wird im Sommer wieder drei Mal wöchentlich in die kosovarische Stadt Pristina fliegen.