Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Lufthansa fliegt wieder von München nach Denver

Erweitertes Flugangebot nach Nordamerika: Lufthansa fliegt von München wieder nach Denver. Flug LH 480 startet um 11:45 Uhr vom neuen Satellitenterminal des Münchner Flughafens. Mit fünf wöchentlichen Flügen ergänzt  Lufthansa damit ihr tägliches Angebot ab Frankfurt. Denver stand zuletzt im Sommer 2008 auf dem Münchner Lufthansa-Flugplan. Der Airbus A330-300 bietet den Gästen die Auswahl unter vier Klassen mit der neuesten Kabinenausstattung, darunter auch die Premium Economy mit 21 Sitzplätzen. In Denver können Lufthansa-Fluggäste über das Drehkreuz des Star Alliance Partners United Airlines Anschlussflüge zu rund 85 Zielen in Nordamerika erreichen, darunter beliebte Ziele wie Phoenix, Las Vegas und Seattle. «Wir freuen uns, unseren Kunden wieder ein überaus attraktives Reiseziel anzubieten. Denver ist durch seine Lage an den Rocky Mountains ein El Dorado für alle Sport- und Naturbegeisterte», sagt Thomas Winkelmann, Chef Lufthansa-Hub München.