Letzte Aktualisierung: um 7:19 Uhr

Loganair verbindet Orkney mit London

Die schottische Fluglinie hat im Rahmen ihres Sommerflugplans 2023 einen Ausbau für ihrer Basis auf Orkney angekündigt. Ab dem 4. April 2023 wird sie den Archipel zwei Mal wöchentlich (dienstags und freitags) mit London-Ciy verbinden. Die Flieger von Loganair machen auf der Strecke einen Zwischenstopp in Dundee, ohne dass die Gäste das Flugzeug verlassen müssen, bevor sie am London City Airport landen.

Im Rahmen der Pläne der Fluggesellschaft für den Sommer 2023 wird auch die Verbindung zwischen Orkney und Edinburgh wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückgeführt, und zwar mit drei Flügen pro Tag, darunter ein frühmorgendlicher Dienst. Loganair hat außerdem angekündigt, dass sie die Strecke nun mit ihrer größeren ATR 42 mit 48 Sitzen bedienen wird. Bisher setzt sie Saab 340 ein.