Letzte Aktualisierung: um 8:24 Uhr
Partner von  

LGW beantragt Iata-Mitgliedschaft

Die Luftfahrtgesellschaft Walter LGW hat das Iata Operational Safety Audit Iosa der International Air Transport Association erfolgreich bestanden. Auf dieser Grundlage wird sie die Mitgliedschaft in der IATA beantragen.

Das Iosa ist der weltweite Industriestandard für die operativen Qualitäts- und Sicherheitsabläufe im Luftverkehr. Bei der Zertifizierung werden sämtliche operativen Abteilungen, wie Organisation, Flugbetrieb, Flugzeugwartung und die Kabinenbesatzung auf den Ablauf festgelegter Verfahren geprüft. Die IATA ist ein internationaler Verband, der rund 290 Fluggesellschaften oder 82 Prozent des gesamten Luftverkehrs repräsentiert. Seine Mitglieder gestalten industriepolitische Fragen der Luftfahrt wesentlich mit.