Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Laute Flieger müssen in Brüssel bald noch mehr draufzahlen

Die neuen Flughafentarife des Brüsseler Flughafens wurden für die nächsten fünf Jahre festgelegt: Die lautesten Flugzeuge werden ab April 2023 bis zu 20 Mal mehr zahlen als die leisesten, und die Tarife werden auch die Stickoxidemissionen berücksichtigen. Der Flughafen will den Fluggesellschaften einen noch größeren Anreiz geben, modernere, leisere und schadstoffärmere Flugzeuge am Brüsseler Flughafen einzusetzen. Seit der Einführung einer größeren Umweltkomponente in den Entgelten im Jahr 2016ist der Anteil der Flüge, die von Flugzeugen der lautesten Kategorien am Flughafen Brüssel durchgeführt werden, um das Dreifache zurückgegangen und hat einen Anteil von 5 Prozent an der Gesamtzahl der Flüge erreicht, heißt es vom Flughafen.