Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

KLM im August mit 2100 Interkontinentalflügen

Die niederländische Nationalairline baut ihr Netzwerk schrittweise und vorsichtig wieder auf. Im Juli führt KLM 5000 Flüge in Europa durch. Die Prognose für August liegt bei 11.000. Die Zahl der Interkontinentalflüge liegt im Juli bei rund 1900 und im August bei 2100. Gegenwärtig ist etwa die Hälfte der Interkontinentalflüge reine Frachtflüge. KLM hofft, dass – bei einer Lockerung der weltweiten Reisebeschränkungen – ab Juli wieder eine steigende Zahl von Interkontinentalflügen Passagiere befördern darf.

Die Zahl der Flüge ist im Vergleich zum April, als der Flugbetrieb der KLM infolge der Corona-Krise praktisch zum Erliegen kam, deutlich gestiegen. Im April führte die Airline 1116 Flüge innerhalb Europas und 612 Interkontinentalflüge durch.

Das Niveau von 2019 ist noch lange nicht erreicht. In den Monaten Juli und August des vergangenen Jahres führte die KLM insgesamt rund 22.000 Flüge durch. Zudem liegt die Auslastungsrate hinter 2019 zurück.