Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

ITA Airways mit neuen Routen nach Tokio, Neu-Delhi und Male

Die italienische Airline wird im Winterflugplan vom 30. Oktober 2022 bis zum 25. März 2023 insgesamt 51 Ziele bedienen – 9 interkontinentale, 22 internationale und 20 inländische. Schwerpunkt ist der Ausbau der Langstrecke.

So startet ab dem 5. November die neue Route Rom – Tokio-Haneda mit dem Airbus A350. Die Verbindung wird drei Mal wöchentlich angeboten, dienstags, donnerstags und samstags. Ab dem 3. Dezember kommt denn außerdem die neue Flugverbindung von Rom nach Neu-Delhi hinzu, mit dem Airbus A330 drei Mal wöchentlich, jeweils montags, mittwochs und samstags.

Vom 17. Dezember bis zum 25. März 2023 wird zudem der neue Direktflug von Rom nach Malè auf den Malediven mit Airbus A350 und A330 durchgeführt, wobei die Anzahl der wöchentlichen Frequenzen während der Saison variiert, um der erwarteten Nachfrage gerecht zu werden.