Letzte Aktualisierung: um 16:16 Uhr

In winterlichen Fluss-Landschaften entschleunigen

Der Winter naht und nicko cruises lädt wieder dazu ein, das besondere Flair der kalten Jahreszeit bei einer entschleunigten Fahrt über Europas Flüsse zu genießen.

In der Advents- und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel bietet der Stuttgarter Kreuzfahrtspezialist insgesamt zehn verschiedene Reisen auf Rhein, Main und Donau. Die Gäste genießen dabei die besinnliche Stimmung an Bord und die Ruhe auf dem Fluss, während sie mit dem Schiff durch die winterliche Landschaft gleiten.

Zur Advents- und Weihnachtszeit liegt eine einmalige Stimmung über Europas Flüssen. Ganz gleich, ob man den Feiertagsvorbereitungen für ein paar Tage entfliehen oder Weihnachten und den Jahreswechsel in den schönsten Metropolen Europas verbringen möchte: nicko cruises hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche winterliche Reisen auf dem Fluss im Programm. Insgesamt ist der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte von Advent bis Neujahr an 30 Terminen mit fünf Schiffen auf zehn verschiedenen Routen unterwegs. „Dieses wohlige Gefühl, mit dem Flussschiff ganz gemütlich dahinzugleiten und dabei die Ufer im besonderen Licht kalter Wintertage zu beobachten, erlebt man zu keiner anderen Jahreszeit“, weiß Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. „Deshalb sind unsere Winterreisen nochmal ein echtes Highlight zum Jahresende“, so Laukamp weiter.

Adventsreisen auf Rhein, Main und Donau

Die Advents-Kurzreisen auf dem Rhein starten und enden in Köln und führen entweder nordwärts gen Amsterdam auf dem Neubau nickoSPIRIT oder südwärts Richtung Rüdesheim und Koblenz ebenfalls mit nickoSPIRIT oder der modernen MS RHEIN SYMPHONIE.

Dieses Jahr fährt nicko cruises außerdem erstmals im Advent auf dem Main-Donau-Kanal. Die komfortable MS BELVEDERE nimmt ihre Gäste zwischen Nürnberg, Regensburg und Kelheim mit auf eine traumhafte Winterreise. Sehenswert: der berühmte Donaudurchbruch mit seinen bis zu 80 Meter hohen Felswänden.

Auf der Donau kreuzen nickoVISION und MS MAXIMA im Advent fünf Tage zwischen Passau und Wien. Die Gäste genießen den Glanz der österreichischen Städte in Wien, Linz und Steyr und erleben den Adventszauber in den beleuchteten Kittenberger Gärten.

Weihnachtsfeiertage auf dem Fluss

Auf einer achttägigen Donau-Weihnachtsreise erleben die Gäste ab/an Passau Städte wie Wien, Budapest und Bratislava im winterlichen Glanz. Vater Rhein erzählt auf einer siebentägigen Festtagskreuzfahrt über Köln, Rüdesheim und Straßburg seine besondere Geschichte. Und eine achttägige Reise auf dem Main von Nürnberg nach Frankfurt über das mittelalterliche Bamberg und das barocke Würzburg entführt die Gäste während der Feiertage in vergangene Zeiten.

Jahreswechsel in Europas Metropolen

Auf einer achttägigen Silvesterreise mit Start und Ziel in Frankfurt, erleben die Gäste Main-Idylle und Schmuckstücke am Rhein. Ob Wertheim, Würzburg oder Miltenberg: Enge gepflasterte Gässchen, Giebelhäuser und Stadttürme laden zum Schlendern ein. Die Passage des berühmten Loreley-Felsen per Schiff sowie Mainz mit der prunkvollen Augustinerkirche oder seinem berühmten Dom zählen zu den Reisehöhepunkten. Zu Silvester liegt das Schiff in Frankfurt, wo sich das Feuerwerk in den mächtigen Wolkenkratzern spiegelt.

Eine neuntägige Silvesterreise auf der Donau bringt Reisende in die ungarische Metropole Budapest und nach Bratislava, wo sie das neue Jahr gebührend begrüßen können – inklusive feinster Gaumenfreuden beim Silvesterdinner.

Gelukkig nieuwjaar heißt es schließlich noch auf der neuntägigen Festtagsreise auf dem Rhein, die von Köln aus nach Belgien und Holland führt. Dort lassen die Gäste das alte Jahr in den aufregendsten Metropolen des Rhein-Maas-Deltas entspannt ausklingen und begrüßen das neue Jahr in der Grachtenstadt Amsterdam.