Letzte Aktualisierung: um 20:54 Uhr

Gesperrte Fly Baghdad kommt nach Berlin

Die irakische Fluggesellschaft steuert Deutschland an. Ab Mitte Dezember wird sie Baghdad und Erbil mit Berlin verbinden. Beide Strecken wird Fly Baghdad ein Mal pro Woche bedienen. Der Flughafen Berlin-Brandenburg bestätigt die Neuaufnahme gegenüber aeroTELEGRAPH. Auf der Strecke wird die Airline jedoch nicht selbst unterwegs sein können. Die EU hat sie kürzlich auf die Schwarze Liste gesetzt. Grundlage für diese Entscheidung waren Sicherheitsbedenken, die von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit Easa festgestellt worden waren. Deshalb braucht Fly Baghdad einen Wet-Lease-Partner.