Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Flughafen Salzburg nach Sperre wieder in Betrieb

Nach einer fünfwöchigen Pause hat der Flughafen Salzburg am Dienstagabend (28. Mai) wieder den Betrieb aufgenommen. Um 21 Uhr landete als erstes Flugzeug ein aus Stuttgart kommender Eurowings-Jet auf der einzigen Piste, deren Generalsanierung der Grund für die Betriebspause des Airports war.

Neben der Erneuerung der Start- und Landebahn 15/33 wurde die Zeit für zahlreiche Instandhaltungsarbeiten am und um das Flughafenterminal genutzt. So wurden etwa die Lüftungs- und Kälteanlagen und die Rauch- und Wärmeabzugsanlagen erneuert sowie diverse Brandschutzmaßnahmen durchgeführt. Auch in den einzelnen Shops fanden Umbauarbeiten statt. Daneben wurde die Oberflächen-Entwässerung am Parkplatz P1 erneuert und die Ringstraße im Bereich der O-Bushaltestellen neben dem Parkhaus saniert. Außerdem wurde die Abstellfläche auf der Vorfeldseite beim Ölhof (Tanklager) erneuert und einzelne Betonfelder am Hauptvorfeld ausgetauscht.