Letzte Aktualisierung: um 23:02 Uhr

Flughafen Salzburg im Sommer mit einigen Neuigkeiten

Griechenland ist bereits seit vielen Jahren ungebrochen an den vordersten Plätzen im Beliebtheitsranking der Reisenden des österreichischen Airports zu finden. Diesen Sommer stehen gleich mehrere Inseln auf dem Flugprogramm. Eurowings und der Reiseveranstalter Tui verbinden Salzburg wöchentlich mit Karpathos, Korfu, Kos und Zakynthos. Neben der wohl populärsten Baleareninsel Mallorca (bis zu tägliche Abflüge), ist dieses Jahr neu im Programm die Schwesterinsel Ibiza (zwei Mal wöchentlich mit Eurowings). Mit der Lufthansa-Tochter Eurowings geht es auch zwei Mal pro Woche nach Olbia. Zudem steht auch Lamezia Terme im Programm. Abgerundet wird das Sonnenprogramm durch die Ganzjahresverbindung Ägypten mit dem Badeparadies Hurghada, das zwei Mal pro Woche angeboten wird. Außerdem fliegt Eurowings nach Larnaca (2 mal pro Woche) und Corendon bietet drei wöchentliche Flüge nach Antalya an. Der Reiseveranstalter-Partner Rhomberg wird Calvi auf Korsika wieder ins Programm aufnehmen.

Mit Eurowings geht es von Salzburg zudem in die deutschen Metropolen Berlin, Hamburg, Köln und Düsseldorf, Lübeck Air bringt Passagiere in die Hansestadt Lübeck. British Airways und Easyjet fliegen nach London-Gatwick und Ryanair bietet wie schon seit vielen Jahren London-Stansted an. Transavia fliegt ganzjährig zwei Mal pro Woche nach Amsterdam. Täglich wird Istanbul von Turkish Airlines ab Salzburg angeflogen. Auch Dubai lockt als spannendes Reiseziel und ist per Direktflug mit Flydubai erreichbar.