Letzte Aktualisierung: um 13:23 Uhr
Partner von  

Flughafen Frankfurt-Hahn setzt Ryanair-Vertrag fort

Der Flughafen Frankfurt-Hahn setzt auf eine langfristige Zusammenarbeit mit der Airline Ryanair. Er hat dazu einen Vertrag über die kommenden fünf Jahre unterzeichnet. «Wir freuen uns darüber, dass wir unsere langjährige Partnerschaft fortsetzen», sagt Markus Bunk, Geschäftsführer am Flughafen Frankfurt-Hahn. Ryanair ist seit 1999 an dem Airport vertreten und hat seitdem massiv zum Ausbau des Fluggeschäfts beigetragen. Heute liegt der Flughafen Frankfurt-Hahn mit knapp 2,6 Millionen Passagieren im Jahr 2015 auf Platz zehn von 22 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. «Ryanair macht aktuell knapp 80 Prozent unseres Passagierverkehrs aus», betont Bunk.