Letzte Aktualisierung: um 14:19 Uhr

Flughafen Düsseldorf hat Problem mit Autobahn-Parkern

Auf dem Weg zum Flughafen Düsseldorf halten immer wieder Menschen mit ihren Autos auf dem Seitenstreifen der dortigen Autobahnabfahrt. Dort warten die Fahrerinnen und Fahrer, bis diejenigen, die sie abholen, den Flughafen wirklich verlassen haben. Erst dann fahren sie vor bis zum Terminal.

Wie der Sender WDR berichtet, geht die Polizei davon aus, dass die Falschparker sich die Parkgebühren am Flughafen sparen wollen. Sie warnt vor dem Stopp auf dem Seitenstreifen. «Da zu parken ist lebensgefährlich», so eine Polizeisprecherin. Der Airport selber hat keine rechtliche Handhabe. Er appelliert aber an Besucherinnern und Besucher, im Sinne der Verkehrssicherheit die regulären Parkmöglichkeiten des Flughafens zu nutzen.