Letzte Aktualisierung: um 0:38 Uhr

Ex-Chef von Muttergesellschaft wegen Asiana-Problemen verhaftet

Park Sam-koo, ehemaliger Vorsitzender der Kumho Asiana Group, wurde unter dem Vorwurf der Veruntreuung verhaftet. Er muss sich möglicherweise wegen der Verursachung eines Liquiditätsengpasses in der Gruppe und bei der früheren Tochter Asiana verantworten. Dieser führte dazu, dass die Fluggesellschaft von Korean Air übernommen werden musste.