Letzte Aktualisierung: um 8:13 Uhr
Partner von  

Eurowings fliegt von Palma nach Basel, Saarbrücken, Paderborn und Münster

Eurowings stärkt das Streckenangebot an ihrem ersten Spanien-Standort weiter: Ab sofort sind vier neue Flugstrecken zwischen Palma de Mallorca und den deutschen Airports Paderborn/Lippstadt, Münster/Osnabrück und Saarbrücken sowie nach Basel in der Schweiz buchbar. Damit deckt die Lowcost-Airline aus dem Lufthansa-Konzern auch Regionalflughäfen neu mit attraktiven Flugangeboten auf die Baleareninsel ab. Am Standort Palma de Mallorca werden ab Ende Mai 2017 zunächst zwei Airbus A320 stationiert.

Die Strecke Palma – Basel wird vier Mal pro Woche ab dem 2. Juli 2017 angeflogen. Die Verbindung zwischen Palma de Mallorca und Saarbrücken steht ab dem 26. Mai 2017 vier Mal pro Woche im Eurowings Flugplan. Die Airline fliegt zwischen Paderborn/Lippstadt und Mallorca ab dem 25. Mai vier Mal pro Woche, und die Verbindung zwischen der Baleareninsel und dem Flughafen Münster/Osnabrück wird ab dem 26. Mai 2017 ebenfalls vier Mal pro Woche angeboten.

Die Airline hatte vor einem knappen Monat angekündigt, den nächsten Schritt in Richtung europaweiter Expansion zu gehen und ihre erste Basis im nicht deutschsprachigen Ausland in Palma de Mallorca zu eröffnen, einem der größten touristischen Märkte Europas. Die spanische Mittelmeerinsel gilt inzwischen weit über Deutschland hinaus als Top-Urlaubsdestination mit Sonnengarantie und vermeldet seit Monaten einen Besucherrekord nach dem nächsten.