Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Emirates und China Southern vereinbaren Codeshare

Emirates und China Southern Airlines haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um ein umfassendes gegenseitiges Codeshare-Abkommen voranzutreiben, das neue Flugziele für Passagiere zwischen China, dem Nahen Osten und Afrika erschließen soll.

«Die Partnerschaft mit der in Guangzhou ansässigen Fluggesellschaft ermöglicht es Passagieren von Emirates außerdem nahtlose Anschlüsse an Inlandsflüge in Chinas, wodurch das globale Netzwerk um acht neue Ziele erweitert wird», teilt die Golfairline mit. Zu den chinesischen Städten, für die das Codeshare-Abkommen zu Beginn der Partnerschaft gelte, gehörten Fuzhou, Chongqing, Kunming, Qingdao, Xiamen, Chengdu, Nanjing und Xi’an.