Letzte Aktualisierung: um 16:13 Uhr
Partner von  

Emirates fliegt via Singapur nach Penang

Emirates kündigte am Montag (27. Januar) an, ab dem 9. April 2020 eine tägliche Verbindung von Dubai zum internationalen Flughafen Penang anzubieten, die via Singapur geführt wird. Penang ist nach der Hauptstadt Kuala Lumpur das zweite Ziel der Golfairline in Malaysia. Der Flug wird mit einer Boeing 777-30 ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration durchgeführt, die acht Privatsuiten in der First Class, 42 Liegeplätze in der Business Class und 304 geräumige Sitze in der Economy Class bietet.