Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Easyjet macht Airport London-Southend wieder zur Basis

Der britische Billigflieger hat angekündigt, im März 2025 am Flughafen Southend wieder eine Basis zu eröffnen. Im Zuge der Pandemie hatte Easyjet die Basis 2020 geschlossen. Der Billigflieger wird drei Airbus A320 Neo am Flughafen stationieren, der rund 60 Kilometer östlich von London liegt.

Southend wird die zehnte Easyjet-Basis im Vereinigten Königreich, das mit 56 Prozent aller Passagiere der wichtigste Markt für die Fluggesellschaft ist.

Easyjet hat aktuell einige Routen von London Southend zu Zielen wie Amsterdam, Genf, Faro, Palma de Mallorca, Malaga und Paris Charles de Gaulle im Programm. Im Rahmen der Basis-Eröffnung wird die Airline sechs neue Strecken nach Pisa, Gran Canaria, Dalaman und Antalya, Marrakesch sowie Enfidha aufnehmen.