Letzte Aktualisierung: um 16:45 Uhr
Partner von  

Easa erwartet 737-Max-Neustart noch in diesem Jahr

Laut der europäischen Luftfahrtbehörde Easa könnte die Boeing 737 Max im November neu zertifiziert werden und Endes des Jahres wieder den Betrieb aufnehmen. «Zum ersten Mal seit anderthalb Jahren kann ich sagen, dass ein Ende der Arbeit an der Max in Sicht ist», sagte Easa-Chef Patrick Ky laut der Nachrichtenagentur Reuters gegenüber französischen Luft- und Raumfahrtjournalisten.

Die Easa rechnet demnach damit, der 737 Max nicht lange nach der amerikanischen Behörde FAA grünes Licht zu geben. Allerdings könnten nationale Freigaben, die für die einzelnen Airlines erforderlich sind, länger dauern.