Letzte Aktualisierung: um 19:29 Uhr

Drei Tote bei Absturz einer Douglas DC-3 in Kolumbien

Nach viertägiger Suche fand die Zivilluftfahrtbehörde Kolumbiens die abgestürzte Douglas DC-3. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen HK-2820 gehört der Charterfluggesellschaft Aliansa. Es wurde seit Donnerstag (8. Juli) vermisst. Es war am Flughafen Vanguardia de Villavicencio offenbar zu einem Schulungsflug gestartet. Alle drei Insassen seien tot, so die Behörden.


>