Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Touristik News

Direktionswechsel bei TAT in Frankfurt

Zum 1. August 2022 übernimmt Mr. Watcharayu Kuawong die Leitung der Deutschland-Vertretung der Tourism Authority of Thailand (TAT) in Frankfurt/M. In seiner neuen Position als Direktor verantwortet er zukünftig sämtliche Sales-, Marketing- und PR-Aktivitäten der TAT in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der gebürtige Thailänder ist bereits seit 1997 für die TAT tätig und besetzte in den letzten Jahren verschiedene Führungspositionen im In- und Ausland. Mr. Kuawong folgt auf Mrs. Patsee Permvongsenee, die das deutsche Büro drei Jahre leitete.

Bereits seit dem Ende seines Studiums 1997 ist Mr. Watcharayu Kuawong für die TAT tätig. Von 2015 bis 2019 verantwortete er als Deputy Director zahlreiche Führungsaufgaben in der Moskauer Vertretung der TAT. Im Jahr 2021 übernahm er die Leitung des TAT Büros in Chiang Mai, welches gerade während der Corona-Pandemie für den Inlands-Tourismus in Thailand eine wichtige Rolle spielte. In seiner neuen Position als Direktor des deutschen TAT Büros in Frankfurt ist er zuständig für alle Belange der deutschsprachigen Märkte und verantwortet sämtliche Sales-, Marketing- und PR-Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gemeinsam mit seinem sechsköpfigen Team in Frankfurt ist er Ansprechpartner sowohl für Brancheninsider wie Reiseveranstalter, Reisebüros und Journalisten als auch für Endverbraucher.

„Die neue Position in den für Thailand so wichtigen deutschsprachigen Märkten ist eine großartige Aufgabe. Nach zwei herausfordernden Jahren sehen wir mit Freude, dass die Reiselust der Menschen hier ungebrochen ist. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinem Team dazu beizutragen, wieder möglichst vielen Deutschen, Österreichern und Schweizern zu ermöglichen, die thailändische Kultur, Natur und Gastfreundschaft zu erleben und unser neues Tourismuskonzept für 2022 „Amazing New Chapters“ kennenzulernen“, so Mr. Kuawong.

Mr. Watcharayu Kuawong folgt auf Mrs. Patsee Permvongsenee, die das Frankfurter Büro seit 2019 leitete und nun in ihre Heimat zurückkehrt.

Quelle: Thailand Tourismus