Letzte Aktualisierung: um 7:30 Uhr
Partner von  

Delta und Latam beschleunigen Zusammenarbeit

Delta und Latam Airlineshaben sich darauf geeinigt, die Reziprozität bei Vielfliegern einzuführen und den Kunden Vorteile an mehr als 435 Zielorten weltweit zu bieten. Darüber hinaus bauen die Fluggesellschaften das Codesharing auf mehr Flügen in der gesamten Region weiter aus und bieten ihren Kunden damit eine erweiterte Konnektivität. Als nächster Schritt haben sich die Fluglinien darauf geeinigt, ab der ersten Hälfte des Jahres 2020 ein Codesharing zwischen Delta und der Latam-Tochtergesellschaft in Brasilien einzuführen, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung und die Aufsichtsbehörden. Die Vereinbarung wird verbesserte Möglichkeiten für Kunden schaffen, auf bis zu 65 Strecken im gesamten US-amerikanischen und kanadischen Netzwerk von Delta und bis zu 37 Latam-Strecken in Brasilien anzuschließen. Das Codesharing zwischen Delta und den Latam-Mitgliedsorganisationen in Kolumbien, Ecuador und Peru wurde nun eingeführt. Nach vollständiger Umsetzung würden diese Codesharing-Vereinbarungen den Kunden eine verbesserte Konnektivität auf bis zu 74 Weiterflugstrecken in den Vereinigten Staaten und bis zu 51 Weiterflugstrecken in Südamerika bieten.