Letzte Aktualisierung: um 14:04 Uhr

China Cargo Airlines verlängert mit Lufthansa Technik

Bereits 2019 hat China Cargo Airlines die Lufthansa-Tochter mit der Komponentenversorgung für ihre Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 747-400 beauftragt. Mit der Indienststellung von Boeing 777-Frachtern durch die Airline hat Lufthansa Technik AG nun die Komponentenversorgung erweitert.

Im Rahmen des 15-Jahres-Vertrages werden mehr als zehn Boeing 777-200 F mit Komponentenservices versorgt. Lufthansa Technik wird die Hauptbasis von China Cargo Airlines in Shanghai mit ihren Komponentenservice-Büros in Shenzhen, Hongkong und Hamburg unterstützen, um die Kundenbetreuung zu koordinieren und die Bereitstellung von weltweiten Services rund um die Uhr an verschiedenen Standorten zu gewährleisten.

Die Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen werden in den Komponentenzentren von Lufthansa Technik in Hamburg und Shenzhen erbracht.