Letzte Aktualisierung: um 22:30 Uhr

Boeing verkauft fünf Boeing 777 F an Silk Way Airlines

Die aserbaidschanische Frachtfluggesellschaft will ihr internationales Netzwerk erweitern. Dazu bestellt Silk Way Airlines fünf Boeing 777 F, wie am Mittwoch (28. April) bekannt gegeben wurde. Die Flugzeuge würden es ermöglichen, die Kapazität zu erhöhen, um der wachsenden Frachtnachfrage rund um den Globus gerecht zu werden. «Dieser Deal ist ein weiterer Teil unserer Flottenerneuerung und unseres Engagements, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen», sagte Zaur Akhundov, Präsident der Silk Way Group. «Ich bin zuversichtlich, dass die Anschaffung der neuen Frachter unsere führende Position auf dem globalen Luftfrachtmarkt in den nächsten 15 bis 20 Jahren weiter stärken wird.»