Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

Boeing droht, auch auf die 737 Max 7 zu verzichten

Der amerikanische Flugzeugbauer könnte auch die kleinste 737 Max einstellen. Das könne unter der Voraussetzung geschehen, dass die Frist für den Einbau eines zusätzlichen Cockpit-Warnsystems nicht verlängert wird. Im Quartalsbericht fügte er neu hinzu, dass die Zukunft des Fliegers infrage gestellt sei. «Wenn die Frist für den Aircraft Certification, Safety and Accountability Act nicht verlängert wird und wir andernfalls die Zertifizierung nicht erreichen, könnten wir uns dazu entschließen, die Max 7 und/oder Max 10 einzustellen, was zu zukünftigen Ergebnisbelastungen und anderen finanziellen Auswirkungen führen würde» so Boeing im Bericht. Man könne die finanziellen Auswirkungen jedoch teilweise abmildern, wenn die Kunden auf Max 8 und/oder Max 9 wechseln. Der Hinweis wird allgemein als Druckmittel auf die Politik angesehen, eine Ausnahme zu gewähren.