Letzte Aktualisierung: um 14:09 Uhr

Berniq Airways bestellt sechs Airbus A320 Neo und A321 Neo

Die libysche Fluggesellschaft wurde vor zehn Jahren gegründet. Heute bedient sie gemäß dem Luftfahrtdatenanbieter CH Aviation mit einer Flotte von fünf Airbus A320 13 Routen zu acht Zielen in fünf Ländern. Jetzt aber will Berniq Airways ausbauen. Sie hat am Donnerstag (16. Mai) in Toulouse einen Vertrag über den Kauf von sechs Airbus A320 Neo und A321 Neo unterzeichnet. Auf dieses Abkommen würden «weitere Vereinbarungen in verschiedenen Bereichen folgen, vor allem in den Bereichen Schulung, Wartung und Sicherheit» so die Fluggesellschaft bei Instagram.