Letzte Aktualisierung: 17:30 Uhr

Antonov An-26 der russischen Armee abgestürzt

Ein russisches Transportflugzeug ist bei der Landung am Flughafen Khmeimim in Syrien verunglückt. Dies teilt das russische Verteidigungsministerium mit. Offenbar stürzte die Antonov An-26 der russischen Armee rund 500 Meter vor der Piste ab.

Beim Unfall sind gemäß Angaben des Verteidigungsministeriums alle Insassen gestorben. An Bord hatten sich 26 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder befunden. Offenbar soll es technische Probleme gegeben haben.