Letzte Aktualisierung: um 16:22 Uhr

ANA All Nippon Airways fliegt öfter nach Frankfurt

Die japanische Fluggesellschaft aktualisiert ihren internationalen Flugplan und wird vom 16. September bis zum 29. Oktober 2022 die Flugfrequenz auf ausgewählten Strecken nach Nordamerika, Europa und Asien/Ozeanien erhöhen. So fliegt sie öfter nach Bangkok, Los Angeles und Seattle.

ANA All Nippon Airways erhöht zudem die Frequenz nach Frankfurt um zwei weitere wöchentliche Flugverbindungen. Damit wird die Strecke jetzt wieder zwölf Mal pro Woche beflogen. Vor der Corona-Pandemie wurde sie zwei Mal pro Tag bedient. Die täglichen Flüge zwischen München sowie Düsseldorf und Tokio bleiben weiter ausgesetzt.