Letzte Aktualisierung: um 12:15 Uhr

American Airlines sichert sich Option für 100 Triebwerke von Zero Avia

American Airlines investiert ins britische Unternehmen Zero Avia, das an wasserstoffelektrischen, emissionsfreien Luftfahrtantrieben forscht. Zusätzlich zu der Investition sieht eine Absichtserklärung vor, dass American Airlines bis zu 100 Triebwerke für Regionalflugzeuge aus dem Entwicklungsprogramm von Zero Avia bestellen kann.

«Die Unterstützung durch die größte Fluggesellschaft der Welt ist ein starkes Zeichen für den Fortschritt, den wir bei der Entwicklung des wasserstoffelektrischen, emissionsfreien Fluges machen», sagt Val Miftakhov, Gründer und Chef von Zero Avia.

Wie hoch das Investment von American Airlines ist, verrät die Fluggesellschaft nicht.