Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

Am Flughafen München wird ein drittes Hotel gebaut

Der Flughafen München will ab 2020 mit den Bauarbeiten für ein drittes Hotel auf dem Airportgelände beginnen. Das neue Budgethotel, das von der Hotelgruppe Accor  als Ibis Styles geführt wird, soll noch im Jahr 2021 mit circa 350 Zimmern zur Verfügung stehen. Damit setzt der bayerische Airport Zusammenarbeit mit der Accor-Gruppe fort, zu der auch das Novotel am Flughafen München gehört. Das neue Haus wird in unmittelbarer Näher des bestehenden Novotels gebaut.

Mit dem im oberen Segment angesiedelten Hotel Hilton Munich Airport bietet der Flughafen München bereits heute ein hochwertiges Quartier mit über 550 Zimmern in unmittelbarer Terminalnähe. Das im Nordwesten des Flughafens angesiedelte Novotel verfügt über 257 Zimmer und gehört zur mittleren Hotel-Kategorie. Das nun geplante Ibis Styles Hotel soll das Angebot abrunden, in dem es insbesondere für preissensible Gäste eine attraktive Alternative bietet.