Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr
Partner von  

Aircalin hat ihren ersten A330-900

Aircalin aus Neukaledonien hat ihren ersten von zwei Airbus A330-900 am Dienstag (30. Juli) in Toulouse übernommen. Die zweite Maschine soll später im Jahr zur Flotte stoßen. Die beiden Neos sollen zwei herkömmliche A330 ersetzen. Auch die beiden A320 der Fluglinie sollen Platz machen für A320 Neo.

Die A330-900 haben 244 Sitze in der Economy Class, 26 in der Business Class und 21 ind er Premium Economy. Insgesamt macht das 291 Plätze. Das sind 25 Plätze mehr als in den bisherigen A330-200 von Aircalin.