Letzte Aktualisierung: um 12:23 Uhr

Airbus plant mit leicht weniger Auslieferungen

Der europäische Flugzeugbauer hat sein Auslieferungsziel von 720 auf nur noch 700 Verkehrsflugzeuge im laufenden Jahr gesenkt. Das erklärte Airbus am Mittwoch (27. Juli) im Rahmen seiner Halbjahreszahlen.

Aufgrund von Verzögerungen bei Zulieferern fährt der Hersteller auch die Produktion der A320-Neo-Familie etwas langsamer hoch. So werde man erst Anfang 2024 eine Produktionsmenge von 65 Jets pro Monat erreichen, nicht wie zuvor geplant schon im Sommer 2023. Am Ziel, im Jahr 2025 dann 75 Flugzeuge pro Monat zu schaffen, hält der Konzern aber fest.