Letzte Aktualisierung: um 15:55 Uhr

Airbus baut Führungsteam um

Airbus baut den Vorstand um. Der Verwaltungsrat hat folgenden Änderungen zum 1. Juli 2021 zugestimmt, wie der Konzern am Montag (12. April) mitteilt:

– Nach mehr als fünf Jahren in seiner Rolle als CEO von Airbus Defence and Space und als Mitglied des Airbus-Vorstandes hat sich Dirk Hoke entschieden, Möglichkeiten außerhalb des Unternehmens wahrzunehmen

– Hoke wird von Michael Schoellhorn abgelöst, der im Februar 2019 als Chief Operating Officer und Mitglied des Vorstandes zu Airbus kam

– Schoellhorn wird von Alberto Gutiérrez abgelöst, der derzeit Executive Vice President Military Aircraft und seit Januar 2019 Mitglied des Vorstandes von Airbus Defence and Space ist

– Gutiérrez wird von Jean-Brice Dumont abgelöst, derzeit Executive Vice President Engineering und Mitglied des Airbus-Vorstandes seit April 2019

– Nachfolgerin von Dumont wird Sabine Klauke, derzeit Executive Vice President Engineering, Airbus Defence and Space und Mitglied des Vorstandes von Airbus Defence and Space, eine Position, die sie seit Juli 2018 innehat

– Grazia Vittadini, derzeit CTO und Mitglied des Airbus-Vorstandes seit Mai 2018, hat sich entschieden, das Unternehmen nach mehr als 19 Jahren bei Airbus zu verlassen, um andere Möglichkeiten zu verfolgen. Sabine Klauke wird diese Verantwortung zusätzlich zu ihrer neuen Rolle als Executive Vice President Engineering übernehmen

– Die Nachfolge von Sabine Klauke als Executive Vice President Engineering, Airbus Defence and Space, wird noch bekannt gegeben