Letzte Aktualisierung: um 14:09 Uhr
Partner von  

Airbus A380 von Hi Fly zur Wartung in Lourdes

Ende Januar flog der Airbus A380 der portugiesischen Charterairline Hi Fly noch im Auftrag der französischen Regierung. Der Superjumbo brachte französische Staatsbürger aus dem vom Coronavirus getroffenen chinesischen Wuhan zurück nach Europa. Seit dem 29. Februar befindet sich der Flieger mit der Kennung 9H-MIP nun am südwestfranzösischen Flughafen Lourdes. Eine Hi-Fly-Sprecherin erklärte gegenüber aeroTELEGRAPH, es handele sich um einen geplanten Aufenthalt zur Wartung des A380.