Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Air Thailand will im Sommer mit Airbus A330 starten

Bisher nannte sie sich Asia Atlantic Airlines. Im Auftrag ihrer Muttergesellschaft, dem japanischen Reiseunternehmen HIS Group, hatte sie kurzzeitig Charterflüge von Thailand nach Japan und China sowie einige Inlandsflüge durchgeführt. Doch Mitte 2018 stellte sie den Betrieb ein und lagerte ihre beiden Boeing 767-300 ER ein. Jetzt will die thailändische Airline als Air Thailand den Betrieb wieder aufnehmen. Im August 2024 soll es entweder mit Airbus A330-200 oder A330-300 losgehen, wie das Luftfahrtdatenportal CH Aviation berichtet.