Letzte Aktualisierung: um 9:14 Uhr
Partner von  

Air Berlin soll Staatskredit größtenteils zurückgezahlt haben

Im August 2017 meldete Air Berlin Insolvenz an. Die Airline erhielt einen umstrittenen Staatskredit über 150 Millionen Euro, um den Flugbetrieb bis zu einem möglichen Verkauf aufrechtzuerhalten. Zwei Jahre später erklärte Insolvenzverwalter Lucas Flöther nun gegenüber der Nachrichtenagentur DPA, Air Berlin habe den Kredit fast komplett zurückgezahlt. Von dem Darlehen in Höhe von 150 Millionen Euro seien nur noch knapp 10 Millionen Euro offen.