Letzte Aktualisierung: um 10:17 Uhr

Abschuss von Flug PS752: Iran soll Opfern 70 Millionen Euro zahlen

Ein Gericht in der kanadischen Provinz Ontario hat den Familien von sechs Opfern, die beim Abschuss von Flug PS752 im Iran ums Leben kamen, eine Entschädigung von mehr als 100 Millionen Kanada-Dollar (rund 70 Millionen Euro) zugesprochen. Das Land hatte die Fehler bei der eigenen Armee für das Unglück der Boeing 737 von Ukraine International Airlines verantwortlich gemacht. Die Richter befanden, dass der Iran dafür zahlen müsse. Das Urteil ist die erste Entschädigung, die den Opfern des Unglücks zugesprochen wird. Es ist nicht klar, wie das Geld vom Iran eingezogen werden soll.