Letzte Aktualisierung: um 22:46 Uhr

Die Seele baumeln lassen

Wilde & Partner auf Luxury Roadshow in der DACH-Region

Die Kommunikationsagentur Wilde & Partner lud zusammen mit Hotel-Partnern während dieser Tage in Hamburg, Zürich, Wien und München zu einer Luxury Roadshow ein.

Die anwesenden Hotels zeigten sich von ihrer besten Seite und präsentierten die Neuigkeiten sowie die Angebote ihrer Häuser.

Eine Luxus-Stadt in Ägypten

Die Orascom Hotels Management AG präsentierte sich als führender Entwickler, welcher sich auf den Bau lebendiger, integrierter Städte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika spezialisiert hat. Das Unternehmen unterhält unter anderem Angebote in Ägypten, Oman, Montenegro, Großbritannien, in VAE sowie der Schweiz mit dem bekannten Alpenresort Chedi in Andermatt. Tobias Zimpel von Orascom präsentierte das nach einem Totalumbau neu designte Steigenberger Golf Resort El Gouna. Das Haus erstrahlt im neuen Glanz und erwartet ab Mitte Februar die Gäste in Ägypten. Bereits im letzten Jahr eröffnete das Fünf Sterne Haus «The Chedi», welches keine Wünsche mehr offenlässt. Mehr Informationen.

Das Gesamtkunstwerk im Schwarzwald

Auch «Der Öschberghof» im Schwarzwald zeigt sich nach einem 4-jährigen Umbau in einem ganz neuen Glanz. Das Luxusresort hat die Zimmeranzahl mit dem Umbau auf 127 verdoppelt und empfängt die Gäste neu als 5-Sterne Superior Hotel. Der Geschäftsführer, Herr Alexander Aisenbrey, pries die vielen Neuerungen, aber auch die altbekannten Merkmale des Hotels in Donaueschingen. Wie die weitläufige 45-Loch-Golfanlage, das Fine Dining «Ösch Noir» mit dem Küchenchef Manuel Ulrich und den 2 Guide Michelin Sternen, die auf mehr als 5.000 Quadratmetern großzügige SPA-Anlage sowie das Angebot der Tagungsräume für Firmen und Großveranstaltungen. Mehr Informationen.

Von Chicago aus die Welt erobert

Hannah Ascinia vertrat die «Hyatt Hotels Corporation», eines der führenden globalen Hotelunternehmen mit über 1200 Hotels in 72 Ländern auf sechs Kontinenten. Hyatt wurde im Jahr 1957 von Jay Pritzker gegründet, als er das Motel Hyatt Motel am internationalen Flughafen von Los Angeles erwarb. Im Verlauf der nächsten 10 Jahre arbeitete er zusammen mit seinem Bruder Donald Pritzker, unterstützt von anderen Unternehmen der Familie, und machte die Firma Hyatt zur großen Management- und Eigentümergesellschaft, welche sie heute ist. Das Portfolio umfasst heute 26 unterschiedliche Marken. Mehr Informationen.

Luxus mit spanischem Charme und Temperament

Ein weiterer Aussteller war die Firma «Marugal Hotel Management», welche auf die Entwicklung sowie das Management von unabhängigen Luxushotels spezialisiert ist. Wie Samuel Alvarez von Margual präzisiert, hat sich das Unternehmen in der Hotellerie auf das Luxussegment spezialisiert: auf kleine bis mittelgroße 4 oder 5-Sterne-Häuser, welche alle ihre ursprüngliche Architektur behalten und eng mit der jeweiligen Destination verbunden sind. Sie alle eint der hohe Qualitätsanspruch mit herausragendem persönlichem Service. Im Portfolio sind u. a. die Luxushotels Cap Rocat (Mallorca), La Zambra (Andalusien), Gecko Hotel & Beach Club (Formentera), Relais de Chamboard (Loire Tal) und Las Dunas (Formentera). Mehr Informationen.

Einzigartig auf Teneriffa

Vom Abama Resort auf Teneriffa war Elodie Casola Dunkin vertreten. Sie präsentierte ein einzigartiges Reiseziel: Eingebettet in die herrliche Natur der Insel bietet das 160 Hektar große Gelände neben luxuriösen Häusern und Apartments, die zum Verkauf stehen, auch einen exklusiven Hotelkomplex sowie einen atemberaubenden Panoramablick au den strahlenden Atlantischen Ozean. Ein perfekter Ort, um hier zu leben oder auch seinen Urlaub zu verbringen. Der zurückgezogene Strand, das erstklassige Spa und ganzjähriges frühlingshaftes Klima sorgen für einen angenehmen Rückzugsort – und das nur wenige Flugstunden von den meisten europäischen Großstädten entfernt. Mehr Informationen.