Letzte Aktualisierung: um 15:16 Uhr

Touristik News

Programm «Phuket Sandbox» – Einreisebestimmungen Thailand

Die globale epidemiologische Situation hat Thailand dazu veranlasst, die Lockerung der Einreisebestimmungen vorläufig aufzugeben. Die verschärften Massnahmen bleiben bis Ende Januar bestehen, wo die Lage erneut bewertet wird.

© Tourism Authority of Thailand

Um die Sicherheit von Reisenden und der lokalen Bevölkerung zu gewährleisten, ist es derzeit möglich, im Rahmen der Programme «Phuket Sandbox» und «Alternative Quarantäne» nach Thailand zu reisen.

Schritt 1: Vor der Abreise

Registrierung für den QR-Code «Thailand Pass», online unter: https://tp.consular.go.th/
Dieses Anmeldeverfahren dauert bis zu sieben Werktage. Folgende Dokumente werden für die Registrierung des Thailand Pass benötigt:

  • eine Vorreservierung eines 7-tägigen Phuket-Aufenthaltes in einem «SHAExtra+» oder AQ-Hotels, inkl. die Kosten für zwei PCR-Tests.
  • eine Kopie einer Versicherungspolice auf Englisch. Diese muss eine Kostenübernahme für eine COVID-19-Behandlung für die gesamte Dauer des Aufenthalts in Thailand abdecken, mit einer ausgewiesenen Deckung von nicht weniger als USD 50’000. Zertifizierte Versicherungsformulare sind auch online verfügbar: http://covid19.tgia.org/.
  • eine Kopie des Impfzertifikats. 14 Tage vor Reiseantritt muss der Reisende mit einem in Thailand zugelassenen Impfstoff vollständig geimpft sein. Eine Liste von zugelassenen Impfstoffen finden Sie hier. Oder der Reisende muss im Besitz
  • eines «Genesen»-Zertifikats sein.
  • eine Kopie des Reisepasses.

Schritt 2: Vorweisen der benötigten Dokumente am Flughafen

Reisende müssen einen negativen PCR-Test (in englischer Sprache und ausgedruckt) vorlegen. Dieser Test darf höchstens 72 Stunden vor der Abreise durchgeführt werden. Zusätzlich müssen Reisende ihren Thailand-Pass vorlegen. Reisende nach Thailand müssen für die Einreise das TM6-Einreisesformular ausfüllen (während sie im Flugzeug sitzen).

Schritt 3: Ankunft in Thailand

  • Bei der Ankunft am Flughafenterminal müssen die Reisenden das Quarantäneformular ausfüllen (während des Fluges verteilt) und unterschreiben, bevor sie sich zur Gesundheitskontrolle begeben. Kinder unter 12 Jahren können das gleiche Formular wie ihre Eltern/Erziehungsberechtigte verwenden.
  • Reisende müssen den Thailand-Pass und alle damit verbundenen Dokumente in gedruckter und digitaler Form vorlegen.
  • Reisende müssen die App «Mor Chana» aktivieren und sie während ihres gesamten Aufenthalts in Thailand nutzen.
  • Nachdem die Reisenden in Thailand angekommen sind, müssen sie sich einem PCR-Test unterziehen. Anschließend begeben sie sich direkt in ein «QS»- oder «SHA+»-zertifiziertes Hotel, um dort auf das Testergebnis zu warten. Sobald es verfügbar ist und negativ ausfällt, können sie sich in Phuket quarantänefrei bewegen.
  • Nach der Ankunft müssen die Reisenden einen zweiten PCR-Test durchführen. Dieser muss zwischen dem 5. und 6. Tag des Aufenthalts gemacht werden. Die Reisenden erhalten eine Kopie des aufgeklebten Quarantäneformulars zusammen mit einem QR-Code, der eine Liste der von der Regierung benannten Krankenhäuser/Laborzentren für diesen zweiten RT-PCR-Test enthält (keine zusätzlichen Kosten). Wenn der zweite Test negativ ausfällt, können die Reisenden sich in ganz Thailand frei reisen.