Letzte Aktualisierung: um 9:38 Uhr

Oman Air wieder mit regelmäßigen Verbindungen nach Zürich und München

Pünktlich zum 10 Jahr Jubiläum der Strecke Muscat-Zürich von Oman Air wurde am 1. Dezember die Flugverbindung nach einer langen Corona bedingten Pause wieder aufgenommen.

Nach mehr als 600 Tagen landete gestern Abend wieder eine Maschine von Oman Air auf dem Flughafen Zürich Kloten. Pünktlich um 19:22 Uhr setzte der Airbus A330-220 von Oman auf der Piste 34 auf.

Gleichzeitig zur Wiederaufnahme der Verbindung feierte die Airline auch ihr zehnjähriges Jubiläum der Strecke Muscat – Zürich. Das Team von Oman Air Zürich zelebrierte diesen Anlass mit Gästen aus der Touristik- und Frachtbranche. Im Winter wird die Strecke am Mittwoch und Freitag bedient. Für den Sommer sind dann wieder vier Verbindungen pro Woche geplant.

Zeitgleich wurde gestern am 1. Dezember auch die Strecke Muscat – München wieder nach einer langen Pause aufgenommen.