Letzte Aktualisierung: um 17:52 Uhr
Partner von  

Lufthansa mit sieben neuen Europazielen ab München

Im Sommerflugplan startet Lufthansa ab München zu sieben neuen Zielen in Deutschland und Europa. Ab dem 9. April geht es mit einer Bombardier CRJ900 fünfmal in der Woche nach Straßburg. Alicante steht ab dem 12. April erstmals auf dem Flugplan: Dreimal pro Woche fliegt ein Airbus A320 von München in die Hafenstadt an der Costa Blanca.

Tivat gilt als bisher nur wenig bekanntes Urlaubsziel. Lufthansa startet ab dem 13. April an jedem Samstag mit einem Airbus A319 zur Destination in Montenegro. Nach einer längeren Pause steht auch Rostock/Laage wieder auf dem Flugplan. Eine CRJ900 fliegt ab dem 1. Mai zweimal täglich, sowie an jedem Sonntagnachmittag, ab München nach Rostock.

Neu im Flugplan ist außerdem Biarritz. Das Seebad an der französischen Atlantikküste wird ab dem 25. Mai jeden Samstag mit einer Bombardier CRJ900 angeflogen. Erstmals ist auch Rijeka im nördlichen Kroatien dabei – ab dem 25. Mai jeweils samstags mit einer CRJ900. Ebenfalls mit diesem Flugzeugtyp geht es ab dem 26. Mai jeden Sonntag nach Rimini.