Letzte Aktualisierung: um 13:25 Uhr
Partner von  

Edelweiss setzt auf Menorca und Agadir statt Inverness

Edelweiss erweitert im Sommer 2020 ihr Streckennetz mit zwei neuen Zielen: Mahón und Agadir. Ab dem 17. Mai 2020 fliegt die Schweizer Ferienfluggesellschaft saisonal jeweils am Sonntag von Zürich nach Mahón auf Menorca. Ab dem 3. September 2020 steuert Edelweiss jeweils am Donnerstag von Zürich aus Agadir in Marokko an.

Zudem wird das Angebot zu mehreren bestehenden Ferienzielen ausgebaut. So bedient Edelweiss die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa nun auch im Sommer täglich. Dafür wird Inverness in Schottland im Sommer 2020 nicht mehr angeflogen.