Letzte Aktualisierung: 15:42 Uhr

9V-SKA

Ungenutzter A380 wird in Frankreich geparkt

Der dritte je gebaute Airbus A380 wurde im Juni von Singapore Airlines außer Betrieb gestellt. Nun wird er nach Tarbes überführt, wo er auf einen Flugzeugparkplatz gestellt wird.

Simeon Lüthi/aeroTELEGRAPH

Airbus A380 von Singapore Airlines: Die zurückgegebene Maschine erwartet eine ungewisse Zukunft.

Der Airbus A380 mit der Seriennummer 003 wurde im Oktober 2007 in Toulouse fertiggestellt. Er wurde danach feierlich an Singapore Airlines übergeben und flog für die Fluggesellschaft Hunderttausende Passagiere durch die Welt. Bis zum 11. Juni 2017. Als erster Superjumbo überhaupt wurde er damals nach seiner letzten Ankunft aus London außer Betrieb gestellt.

Singapore Airlines parkte die Maschine mit dem Kennzeichen 9V-SKA vorübergehend am Flughafen Singapore Changi. Bald steht die Maschine wieder in Südfrankreich, wie die Zeitung La Dépêche du Midi schreibt. Nur kommt sie nicht mehr aufs Werksgelände von Airbus, sondern zum Aéroport de Tarbes-Lourdes-Pyrénées. Kommende Woche soll sie überführt werden.

Vermieten oder zerlegen

Am Regionalairport betreibt Tarmac Aerosave einen riesigen Flugzeugparkplatz. 30 Hektar groß ist das Gelände auf dem bis zu 250 Maschinen Platz finden. Hier wird bald auch der A380 stehen. Die Triebwerke werden dann abmontiert und an Hersteller Rolls Royce zurückgegeben, wie La Dépêche schreibt.

Den dritten je gebauten A380 hatte Singapore Airlines von Dr. Peters gemietet. Die Leasingfirma muss nun einen neuen Betreiber finden. Gelingt das nicht, wird das Flugzeug zerlegt. Finanziell ist das nicht völlig uninteressant. Für viele Ersatzteile zahlen Fluglinien teilweise fast den Neupreis.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie täglich die aktuellen News von aeroTELEGRAPH in Ihr Postfach.