Letzte Aktualisierung: 13:41 Uhr

Wenn beim Start das Triebwerk explodiert

Gerade noch rechtzeitig konnte dieser Airbus A330 nach einem Zwischenfall anhalten. Der Jet war kurz vor dem Start in Manchester.

Youtube

Der Jet musste mit voller Kraft bremsen.

Alles sieht ganz normal aus. Doch dann plötzlich helles Licht und Feuer am rechten Triebwerk. Kurz später kommt auch der Knall auf der Kameraaufnahme an. Der Airbus A330 von Thomas Cook war in Manchester kurz vor dem Abheben, als das Triebwerk explodierte.

Dieses Video zeigt die Aufnahme von vorne, einmal in normaler Geschwindigkeit, dann nochmals in der Wiederholung. Auch die darauf folgenden Funksprüche kann man hören – und sehen, wie schnell die Feuerwehr am Flughafen vor Ort ist.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.