Letzte Aktualisierung: 19:01 Uhr

Zürich und Genf

Qatar Airways bringt Airbus A350 in die Schweiz

Bisher fliegt Qatar Airways ab der Schweiz mit dem Dreamliner nach Doha. Schon bald soll der moderne Boeing- durch den noch moderneren und größeren Airbus-Jet ersetzt werden.

Qatar Airways

A350 von Qatar Airways: Bald in Zürich und Genf zu sehen.

Noch fliegt kein Airbus A350 ab der Schweiz im Linienbetrieb. Doch das soll sich schon bald ändern. Ab dem 1. April setzt Qatar Airways den neuen Airbus-Jet ab Zürich nach Doha ein. Ab dem 1. Mai soll das neue Flugzeug auch ab Genf nach Doha fliegen. Allein das erhöht die Kapazität bereits um 14 Business-Class-Sitze pro Flug und 15 Economy-Sitze pro Flug. Bisher fliegt Qatar mit dem Dreamliner von Boeing von der Schweiz nach Doha.

Zusätzlich zur Erhöhung der Kapazität durch die größeren Flugzeuge will Qatar außerdem die Frequenzen ab Zürich aufstocken. Statt 7 wöchentliche Flüge gibt es ab September 11, teilt Qatar Airways mit. Der A350 von Qatar bietet in der Business Class 36 Plätze in einer 1-2-1-Konfuguration. In der Economy haben 247 Passagiere in einer 3-3-3-Konfiguration Platz.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.