Letzte Aktualisierung: um 15:57 Uhr

Zeusch Aviation hat niederländisches Luftverkehrsbetreiberzeugnis

Der Anbieter von Luftverkehrsdienstleistungen hat am 24. Oktober 2022 ein niederländisches Luftverkehrsbetreiberzeugnisses (AOC) erhalten. Er kann künftig vier seiner sieben Beechcraft King Air für Rettungs- und Charterflüge einzusetzen. Zuvor flog Zeusch Aviation Medevac-Operationen unter einem Easa-AOC und arbeitete dabei eng mit einem im Vereinigten Königreich ansässigen Spezialisten für Ambulanzflüge zusammen.

Nun wird wid Zeusch mit Sitz am Flughafen Lelystad drei King Air B200 und eine King Air C90A in die europäische Charterflotte aufnehmen und die dringend benötigte zusätzliche Kapazität für den Ambulanzbetrieb bereitstellen. Zusätzlich zum Medevac-Angebot wird Zeusch weiterhin zwei King Air B200 und eine King Air C90A fliegen, um die bestehenden Kartierungs-, Überwachungs- und Übertragungsaktivitäten zu unterstützen.