Letzte Aktualisierung: um 9:18 Uhr
Partner von  

Tap und Azul wollen Joint Venture Europa – Brasilien

Azul und der portugiesische Luftverkehr gaben am Donnerstag (6. Januar) den Abschluss eines Abkommens über die kommerzielle Zusammenarbeit bekannt, das eine Aufteilung der Einnahmen auf den Strecken zwischen Brasilien und Europa ermöglicht. Die Umsetzung des Abkommens unterliegt der Zustimmung der Wettbewerbs- und Aufsichtsbehörden. In einer Erklärung erklärten die Fluglinien, dass sie «gemeinsam Verkaufs- und Marketingaktionen durchführen, Angebote und Dienstleistungen harmonisieren und ein erweitertes und effizientes Flugnetz planen können, das ihren Kunden mehr und bessere Reisemöglichkeiten und -ziele bietet».