Letzte Aktualisierung: um 18:35 Uhr

Swedavia: Schwedische Flughäfen ohne fossile Energie

Heute betreibt Swedavia Flughäfen in ganz Schweden, die noch vor einem Jahrzehnt jährlich etwa 8000 Tonnen fossiles Kohlendioxid verursachte. Diese Zahl wurde nun auf Null reduziert. Als Ergebnis dieser Umstellung auf einen nachhaltigeren Betrieb werden heute alle Flughäfen mit erneuerbarer Energie betrieben, beheizt und gekühlt, Notstromaggregate werden mit erneuerbarem Kraftstoff betrieben, und die Fahrzeugflotte von Swedavia wird mit Strom oder erneuerbarem Kraftstoff betrieben.