Letzte Aktualisierung: 22:07 Uhr

Malaysia

Suche nach MH370 soll im Juni beendet werden

Ein privates Unternehmen sucht derzeit nach dem Wrack von Flug MH370. Doch die Zeit, die es dafür hat, ist begrenzt.

Swire Seabed

Suchschiff: Noch besteht Hoffnung, dass man das Wrack findet.

Fast vier Jahre ist es her, dass Malaysia-Airlines-Flug MH370 auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking vom Radar verschwand – und nie wieder auftauchte. Nachdem die offizielle Suche nach dem Flugzeug eingestellt worden war, hatte das Unternehmen Ocean Infinity sie wieder aufgenommen – nur bei einem Fund des Wracks erhält es Geld von Malaysia.

Offenbar ist man optimistisch, dass die Suche dieses Mal erfolgreich verläuft. Die Chancen, dass man das Wrack im neu festgelegten, 25.000 Quadratkilometer großen Bereich, findet, liegen laut der malaysischen Regierung bei etwa 85 Prozent. Mitte Juni soll die Suche abgeschlossen sein. Sollte das Flugzeug auch dann nicht gefunden werden, bleibt MH370 weiterhin eines der grössten Mysterien der Luftfahrtgeschichte.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.